Noch
Days Hrs Mins
bis zur neuen Webseite!
HoDiMa-BannerV1
Navigation öffnen

HoDiMa forscht

Aktuelle Forschungsbereiche

Ziel und Zweck der hochschuldidaktischen Forschung vor Ort sind die Untersuchung der Ausgangssituation sowie die Evaluation von Lehrmethoden und neuen Interventionen.

Aktuell steht der Vorkurs im Zentrum unserer Untersuchungen. Wir führen derzeit eine Befragung unter den Dozenten der Hochschule durch, die Mathematik oder Fächer mit höherem Anteil an Mathematik (wie z.B. Mechanik) unterrichten. Ziel ist es, die Einschätzung der Lehrenden zu einzelnen Mathematikthemen hinsichtlich ihrer Relevanz zu Studienbeginn zu untersuchen und somit einerseits den Vorkurs diesbezüglich optimieren zu können, aber auch eine gezielte Beforschung des Vorkurses zu ermöglichen.

Ein weiterer Studiengegenstand sind die Einstellungen der Studierenden im ersten und dritten Semester des MIMEB-Studiengangs (Medizinisches Informationsmanagement / eHealth Bachelor), welche bisher noch nicht untersucht wurden. Dieser junge Studiengang ist in dieser Form bisher einzigartig in Deutschland. Wir interessieren uns u.a. für die Studiemotivation und die Relevanzeinschätzung der Mathematik für das Studienfach.

Wir wollen weiterhin untersuchen, inwieweit eine spezielle Kombination aus Klausur und mündlicher Prüfung (im Vergleich zur klassischen Klausur) einen längerfristigen Effekt auf die Fähigkeiten und Kenntnisse der Studierenden hat.

In Planung befindet sich zudem eine zweistufige Untersuchung des Sinn und Nutzens von Vorlesungsskripten.



Drucken