Noch
Days Hrs Mins
bis zur neuen Webseite!
Banner FB_WS Wirtschaft
Navigation öffnen

International Management Studies in the Baltic Sea Region (BMS)

 vormals  Baltic Management Studies


Akkeditierungsurkunde
Fakultät:  Wirtschaft
Erworbene Qualifikation:  Bachelor of Arts
Regelstudienzeit:  8  Semester

                    

Studiengangsflyer
Studentensteckbrief
Homepage des Studiengangs
Modulkatalog gültig von WS 13/14 bis SS 17
Studienplan gültig ab WS 17/18
Studienplan gültig seit WS 13/14 bis SS 17
Zur Online-Bewerbung


Bildungs- und Berufsziele

International Mangement Studies in the Baltic Sea Region (BMS) als internationaler 4-jähriger Studiengang vermittelt den Studierenden:

        
  • ausgeprägte internationale Management- und Methodenkompetenz
  • Sprachfähigkeit (Englisch und 1 Sprache aus dem Ostseeraum - Norwegisch, Polnisch, Russisch und Schwedisch)
  • Spezialisierungsrichtungen aufgrund verschiedenster Wahlpflichtfächer (Electives)
  • interkulturelle Handlungskompeten

Der englischsprachige Studiengang entspricht voll und ganz den Forderungen sowie Bedürfnissen der Wirtschaft und bereitet die Studierenden in optimaler Weise auf den internationalen Arbeitsmarkt vor. Unsere Absolventen arbeiten in den verschiedensten Gebieten der internationalen Wirtschaft, wie Beratungsunternehmen, Banken, Speditionen, Handelsunternehmen usw.
Das theoretische Wissen, das in den Vorlesungen erworben wird, wird durch Fachexkursionen, Gastvorträge von Wirtschaftsfachleuten, durch das integrierte Praxissemester von 20 Wochen und die Organisation von speziellen Events wie unsere jährliche internationale Konferenz vertieft. Ferner wird das erworbene Wissen durch ein obligatorisches Auslandssemester, wahlweise als Studien- oder Praxissemester vertieft.

 

Zulassungsvoraussetzungen



  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer anschließenden mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit und eine bestandene Zugangsprüfung
  • Vorpraktikum von 13 Wochen in einer beliebigen Abteilung eines Unternehmens
    Weitere Information:  Nachweis Vorpraktikum.
  • für Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Ländern ist ferner ein gültiger Pass, ein Visum und eine Aufenthaltsgenehmigung erforderlich
  • Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der  Englischkenntnisse.

 

Hinweise zu den Praktika

Das Praxissemester dient dazu, dass die Studierenden das theoretisch erworbene Wissen praxisnah anwenden und ist im siebten Fachsemester laut Studienplan vorgesehen. Weitere Informationen: Internship

Die inhaltlichen Anforderungen an das Vorpraktikum sollen sich an den nachfolgenden Schwerpunkten orientieren.

  • Einkauf/Beschaffungswesen
  • Banken- und Versicherungswesen
  • Elektronische Datenverarbeitung/Informatik
  • Personalwesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Treasury and Risk Management
  • Vertrieb/Marketing
  • Handel / Import / Export
  • Organisation
  • Beratung / Steuerberatung / Rechtsberatung
  • Informations- und Projektmanagement

Studienablauf
Bis zum 3. Semester des Studienprogramms werden die Studierenden in die Theorie der Unternehmensführung, Interkulturelles Management und in die Geschichte und Entwicklung des Ostseeraumes eingeführt. In den folgenden Semestern werden den Studierenden Kompetenzen im internationalen Finanzwesen, im Marketing, in der Theorie der Unternehmensführung, im Außenhandel und im Projektmanagement vermittelt. Während des Studiums sind die Kurse in Wirtschaftsenglisch sowie eine weitere Fremdsprache aus der Ostseeregion obligatorisch. Internationale Studierende müssen den Kurs 'Deutsch als Fremdsprache' absolvieren.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Studierenden lernen, selbstständig sowie im Team zu arbeiten und Projekte erfolgreich abzuschließen.

An der Hochschule Stralsund – University of Applied Science arbeiten die Studierenden in kleinen Gruppen mit modernster Ausstattung sowie in individueller Lern- und Unterrichtsatmosphäre.

Auf Grund einer großen Auswahl an Wahlpflichtfächern können sich unsere Studierenden z.B. auf Marketing, Außenhandel oder Finanzwesen spezialisieren.

Die Hochschule Stralsund – University of Applied Science wendet das European Credit Transfer System an, das den internationalen Vergleich sicherstellt und die Anerkennungen von im Ausland erbrachten Studienleistungen vereinfacht - sowohl während eines Studiensemesters als auch im Praxissemester. Ebenso vergeben wir zusammen mit einigen ausländischen Partneruniversitäten Doppeldiplome.

Während des letzten Semesters schreiben die Studierenden ihre Abschlussarbeiten mit Schwerpunkt auf internationalen Gebieten.

Zugang zu einem weiterführenden Studiengang
Der Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für den Zugang zu einem Masterstudium.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Studiengangs.  

 Find us on Facebook: 
  Management and Tourism in Stralsund

Drucken