FH Stralsund Startseite StudiumBewerber

Bewerbung ohne Abi/FH-Reife

Studienbewerberinnen und Studienbewerber können auch ohne den Erwerb der Fachhochschulreife, ohne allgemeine Hochschulreife bzw. ohne einschlägigen Meister- oder gleichwertigen Fortbildungs-
abschluss zum Bachelor-Studium zugelassen werden, wenn sie eine Zugangsprüfung abgelegt haben.

Voraussetzungen:
- abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
- mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit

Ausbildung und Tätigkeit müssen in einem Berufsfeld erfolgt sein, welches einen Sachzusammenhang zum angestrebten Studiengang  aufweist.
Zeiten der Kindererziehung und Pflege von Familienangehörigen können auf die berufliche Tätigkeit bis zu einem Jahr angerechnet werden.

Näheres regelt die Prüfungsordnung für den Zugang von Berufstätigen an der Fachhochschule Stralsund: Zugangsprüfungsordnung.

Bewerbungstermine:
01. August bis zum 01. Oktober (für die Prüfung Ende November/ Anfang Dezember)
01. Februar bis zum 01. April (für die Prüfung Ende Mai/ Anfang Juni)

Ein Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester (01. September) möglich.

Folgende Bewerbungsunterlagen sind erforderlich:

  • Antrag auf Zulassung (bitte anfordern)
  • Schulabschlusszeugnis in amtlich beglaubigter Kopie
  • Zeugnisse einer berufspraktischen Ausbildung in amtlich beglaubigter Kopie
  • Nachweise über einschlägige berufliche Tätigkeiten in amtlich beglaubigter Kopie (nur Arbeitszeugnisse, keine Arbeitsverträge!) 
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelles Passbild
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • ggf. Nachweise über geleistete Dienste, z.B.  Wehr- oder Zivildienst, FSJ, FÖJ
  • ggf. Kindergeldbescheinigung o.a. geeigneter Nachweis über die Erziehung minderjähriger Kinder

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Anschrift:

Fachhochschule Stralsund
Referat Studien- und Prüfungsangelegenheiten
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund

Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und Folien und reichen Sie nur vollständige Unterlagen ein!!

Auf der Grundlage der Fachhochschulgebührensatzung vom 23. April 2010 wird für eine Zugangsprüfung eine Gebühr von 100,00 € fällig, deren Einzahlung durch Vorlage des Kontoauszuges bis zur Zugangsprüfung nachzuweisen ist. Die Kontoverbindung wird in der Einladung zur Prüfung mitgeteilt. 

Das Aufstiegsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung - ein Stipendium für Studierende mit Berufserfahrung:

  • Für Studierende im Vollzeitstudium monatlich 670 Euro plus 80 Euro Büchergeld.
  • Zusätzlich Betreuungspauschale für Kinder, die das zehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Bewerbung bereits vor Studienbeginn möglich, spätestens bis zum Ende des zweiten Semesters
  • unterstützt ein Hochschulstudium bis zum ersten akademischen Abschluss.
  • Die aktuellen Termine für die Online-Bewerbung finden Sie unter: Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung (SBB)
  • Weitere Informationen unter: Bundesministeriums für Bildung und Forschung


Druckversion  Druckversion

Verantwortlich: Carola Woller
Letzte Änderung: 11.04.2013

War diese Seite nützlich für Sie?  Ja    Nein    Neutral   

   
Service
Barrierefrei
Öffnungszeiten
Beratung und Kontakt
Wohnen und mehr
BAföG
 
Studienangebot der FH

Bachelor

·Angewandte Informatik - Informations- und Kommunikationstechnik
·Angewandte Informatik - Softwareentwicklung und Medieninformatik
·Baltic Management Studies
·Betriebswirtschaftslehre
·Elektrotechnik
·Leisure and Tourism Management
·Maschinenbau
·Dualer Studiengang Maschinenbau
·Medizininformatik und Biomedizintechnik
·Regenerative Energien
·Wirtschaftsingenieurwesen
·Wirtschaftsingenieurwesen, Frauenstudiengang
·Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
·Wirtschaftsinformatik

Master

·Elektrotechnik
·Informatik
·Medizininformatik
·Maschinenbau
·Wirtschaftsingenieurwesen
·Management von KMU
·Tourism Development Strategies
·Wirtschaftsinformatik

Diplom

·Wirtschaftsingenieurwesen, Ergänzungsstudiengang
    Impressum - © FH Stralsund - Haftungsausschluss - Feedback - fh-intern