Banner Studium Studium
Navigation öffnen

Duales Studium

*** Save the date! ***

Auch beim Tag der offenen Tür am 22.04.2017 an der Fachhochschule Stralsund wird es Gelegenheit geben, sich speziell zum Thema Duales Studium zu informieren.

Duales Studium hat verschiedene Formen. Die Fachhochschule Stralsund bietet neben dem ausbildungsintegrierenden Bachelor-Studiengang Maschinenbau Dual , der bei entsprechenden Voraussetzungen einen Meisterabschluss beinhaltet, auch die duale Studienform mit vertiefter Praxis für viele Bachelor- und Master-Studiengänge der Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft an. Ziel ist eine bessere Vernetzung von Theorie und Praxis.

Kooperation und Zusammenarbeit

Ein Duales Studium ist eine Dreiecksbeziehung. Der Studierende hat mit der Fachhochschule Stralsund und dem Unternehmen zwei Ausbildungspartner. Nach Abschluss eines Kooperationsvertrages und der anschließenden Immatrikulation des Studierenden erfolgt die gezielte Zusammenarbeit der Hochschule mit den Unternehmen z.B. in Form von Projekten, Abschlussarbeiten, Ausschreibung von dualen Studienangeboten auf der Website der FH oder jährlichen Firmentreffen.



Studierende, die gern ein Duales Studium aufnehmen möchten, finden eine idealtypische zeitliche Abfolge von der Studienberatung bis zur Aufnahme des Studiums hier
Informationen für Studieninteressierte

Unternehmen, die sich für eine Kooperation interessieren, erhalten Informationen zum Aufbau einer Kooperation bis hin zur Einstellung eines Dualen Studierenden hier
Informationen für Unternehmen  
 
Die Zahl der Kooperationspartner, die das Duale Studienangebot der Fachhochschule Stralsund nutzen, steigt kontinuierlich und verdeutlicht den Bedeutungszuwachs akademischer Ausbildung bei gleichzeitiger Praxisnähe im Betrieb. Unsere Kooperationspartner der Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft finden Sie hier .

Ablauf des Dualen Studiums

Diese besondere Form des Dualen Studiums wird in den regulären Ablauf des Studiengangs integriert. Die Studierenden nehmen gemeinsam mit nicht dual Studierenden an den regulären Lehrveranstaltungen des jeweiligen Studienganges teil. Zusätzlich dazu bekommen sie in Praxisphasen im Unternehmen die Möglichkeit, das erworbene Wissen anzuwenden und auszubauen. Den Studierenden steht dafür eine monatliche Vergütung zu.




















Der Studienablauf wird vor dem Start in das Studium organisiert, sodass die Unternehmen, Studierenden und die Fachhochschule die Praxiseinsätze optimal einplanen können.
Weitere Informationen rund um das Duale Studium können Sie auch dem Flyer Duales Studium entnehmen.


Drucken